Die Ehren- und Altersabteilung

Vertreter der E+A Abteilung

Klaus Mark

Tel. 06066 / 513

Vereinsabend ist an jedem Mittwoch ab 18:30 Uhr.

 

Mit dem sechzigsten Lebensjahr endet, gesetzlich bedingt, die aktive Laufbahn eines aktiven Feuerwehrmitgliedes.
Die Ehren- und Altersabteilung der Feuerwehr ist allerdings keineswegs eine "Seniorenresidenz" oder das "Abstellgleis" für das "alte Eisen".


Die Erfahrungswerte, welche die "Altgedienten" in die tagtägliche Arbeitspraxis der Feuerwehr einbringen, ist weder mit Gold noch mit Jugend aufzuwiegen.
Nicht zuletzt deswegen fällt auch der Vereinsabend der Ehren- und Altersabteilung auf den Mittwoch.

Vom Kreis als auch Land gibt es regelmäßige Veteranentreffen und organisierte Ausflüge. Im Übrigen ist die "E&A"-Abteilung kein exklusiver Club für Feuerwehrveteranen, auch "Zivilisten" sind herzlich eingeladen!