Der Defibrillator

Eine rechtzeitige Defibrillation kann Leben retten. Der am Feuerwehrhaus vorgehaltene Laien-Defibrillator kann von jedem bedient werden. Das Gerät muss nur eingeschaltet werden, es sagt Ihnen Schritt für Schritt, was sie tun sollen.

 

Das Gerät erkennt automatisch, ob eine Defibrillation notwendig ist oder nicht. Sie können also niemandem unbeabsichtigt Schaden zufügen!

Der Defi sollte IMMER zum Einsatz kommen, wenn sie eine bewusstlose Person vorfinden.

 

1.) JEDER kann den Defibrillator bedienen

2.) Sie können NICHTS falsch machen

3.) Das Gerät SAGT Ihnen, was zu tun ist

Der "Defi" befindet sich in der klimatisierten Aufbewahrungsbox,

frei zugänglich für jeden, rechts neben dem großen Tor, am Feuerwehrhaus in Haingrund.

 

Entnahme des Defi's:

 

1.) Notruftaste drücken

2.) Verbindungsaufbau zur Rettungsleitstelle abwarten

3.) Die Leitstelle meldet sich, setzen Sie den NOTRUF mit Angabe folgender Daten ab:

 

WER sind Sie?

WAS ist passiert?

WO ist es passiert?

WIE VIELE betroffene Personen?

WARTEN auf Rückfragen der Leitstelle!

 

4.) Geben Sie an, dass Sie den Defibrillator benötigen

5.) Die Leistelle öffnet per Fernsteuerung den Defi-Kasten, es ertönt ein Warnsignal

6.) Entnehmen Sie den Defi und den Beatmungsbeutel